INFO

Erst informieren, dann reisen. Aktuelle online Reiseführer für tropische Länder und Inseln.

tropical-travel.de =>
tropical info

Lesbos (ostägäische Inseln)


buchen mit agoda*    ---   buchen mit booking.com*    ---   Flüge suchen*

Fotoschau zeigen    ---   Ferienwohnungen bei CASAMUNDO   ---  Kalender zeigen


Lesbos Karte

Profil

Lesbos oder Lesvos ist mit 1.633 Qkm eine große Insel (die drittgrößte Griechenlands) und mit 80.000 Bewohnern relativ dicht besiedelt. Jedoch wohnen fast die Hälfte in der Inselhauptstadt Mytilini, die damit echten Stadtcharakter hat. In ihrer Nähe liegt auch der internationale Flughafen.

Charakteristisch für Lesbos sind in erster Linie die beiden Golfe, die sich fast fjordartig in die Insel einschneiden: im Westen der Golf von Kalloni und im Südosten der Golf von Geras. Beide werden von flachem Küstengebiet umsäumt, bevor sich zu beiden Seiten des größeren Golfs von Kalloni die Berge bis auf knapp 1000m erheben.

Lesbos ist Olivenölproduzent, entsprechend ist die Landschaft vielfach von Olivenplantagen geprägt.

Touren, Ausflüge und Aktivitäten online buchen mit getyourguide.de



Wer nach Lesbos kommt, sollte etwas Zeit mitbringen, um die Insel mit all ihren Reizen kennen zu lernen. Neben den Stränden im Norden (bei Mithimna), Westen (bei Sigri) und Süden (bei Plomari), ist Lesbos ein Paradies für Wanderer und Mountainbiker. In den Monaten Mai und Oktober kann man ideal ganze Tage mit Inselerkundungen und Ausflügen in die mit Kiefern und Fichten bestandenen Berge verbringen. Dabei ist die Insel touristisch noch nicht überlaufen, und man findet vielerorts Ursprünglichkeit und heitere griechische Gelassenheit. Man sollte sich Zeit nehmen und auch den ein oder anderen Ouzo genießen, der auf Lesbos hergestellt wird. In jedem Fall muss man das äußerst pitoreske Örtchen Mithimna (oder Molyvos) gesehen haben, das mit seinem schönen Fischerhafen und den aus Naturstein erbauten Häusern ein griechisches Fotomotiv par excellence ist. Der Ort ist heute das touristische Zentrum von Lesbos und bietet alles, was Urlauber mögen. Von hier aus lassen sich auch schöne Ausflüge ins Hinterland in die Bergdörfer oder die Olivenplantagen machen. Ähnliches gilt für den Süden der Insel rund um den Ort Plomari, der zweitgrößten Siedlung auf Lesbos.

Wer längere Zeit auf Lesbos verbringt, sollte auch der Inselhauptstadt Mytilini einen Besuch abstatten und sei es nur zum Shopping. Die Universitätsstadt wartet mit einigen Museen auf, und da sie mangels Stränden touristisch eher uninteressant ist, kann man hier in den griechischen Alltag eintauchen, einkaufen oder gut essen gehen. Für die Fahrt von Mithimna nach Mytillini benötigt man auf der gut ausgebauten Straße etwa 1 Std (65 Km).

Strände

Lesbos ist trotz seiner Größe und seiner langen Küste nicht sehr gesegnet mit tollen Stränden. Die besten sind Skala Kalloni, Sigri, Plomari, Eressos und Tsamakia, wenn es um Qualität, Tavernen und Unterkünfte geht. Entlang der Küsten liegen etliche kleine und einsame Buchten ohne jede Infrastruktur, die man von See oder über Schotterpisten erreichen kann.



mit LTUR nach Griechenland

Anreise

Lesbos erreicht man mit internationalen und nationalen Flügen von etlichen mitteleuropäischen Städten, sowie von Athen und Thessaloniki aus.

Fährticket günstig und sicher online kaufen Anzeige

Mit der Fähre benötigt man von Piräus oder Volos etwa 12 Stdn., von Thessaloniki via Limnos ebenfalls 12 Stdn. Neben Limnos besteht auch eine Fährverbindung von und nach Chios.

Hotels, Villen und Ferienwohnungen buchen (booking.com*)

Kroatien´s Inseln

Flug buchen - Hotel buchen - los geht´s


Anzeige: booking.com - Hotels, Zimmer, Ferienwohnungen schnell und günstig buchen

besuchen Sie bitte auch meine anderen online Reiseführern