INFO

Erst informieren, dann reisen. Aktuelle online Reiseführer für tropische Länder und Inseln.

tropical-travel.de =>
tropical info

Kos (Dodekanes)


buchen mit agoda*    ---   buchen mit booking.com*    ---   Flüge suchen*

Fotoschau zeigen    ---   Ferienwohnungen bei CASAMUNDO   ---  Kalender zeigen


Kos Karte

Profil

Im Gegensatz zu den kleinen Nachbarinseln brummt auf Kos der Tourismus. Von Mai bis Oktober wird die Insel von Urlauberscharen aus ganz Europa überflutet. Die gesamte 50 Km lange Insel ist auf Tourismus sehr gut eingestellt. An allen Stränden und auch im Inselinnern finden sich viele Übernachtungsmöglichkeiten vom einfachen Privatzimmer bis zum Luxushotel. Tavernen, Restaurants und Cafes sind immer in der Nähe. Wassersportmöglichkeiten werden zuhauf angeboten. Autos, Mopeds und Fahrräder können geliehen werden. Auch für Nachtaktive stehen etliche Diskotheken, Clubs und Bars zur Verfügung, die bis in den Morgen Unterhaltung garantieren.

Kos ist eine elegante Insel, die mit vielen schönen Sandstränden und sauberen grünen Parkanlagen glänzt. Der größte Trubel findet in der Nähe von Kos-Stadt statt. In der Stadt findet man alles, was die Urlauberseele von einer Stadt erwartet. Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten, gute Restaurants und Flaniermeilen. Der Hafen von Kos zeigt sich als mondän und lockt viele große Jachten an. Das große Kastell an der Hafeneinfahrt bietet eine tolle Kulisse.

Berühmt ist der Osten von Kos v.a. durch seine bis 50 Grad heissen Heilquellen, die aus dem Felsen sprudeln. Hier im Osten, nahe der Türkei ist Kos gebirgig und bietet tolle Wander- und Mountainbikemöglichkeiten. Die bis zu 846m hohen Berge erstrecken sich entlang der Südostküste, die hier sehr steil ist, während der Norden und die mittlere Region um den Flughafen flach sind.

Touren, Ausflüge und Aktivitäten online buchen mit getyourguide.de



Der Westen ist ebenfalls nahezu flach, nur der äusserste Westteil erhebt sich über 400m Höhe. Hier ist es noch nicht so überlaufen vom Tourismus, vor allem wegen der fast strandlosen Steilküste.

Ausflüge in das Inselinnere sind unbedingt empfehlenswert. Besonders im Frühling (April bis Mitte Juni) blüht die Insel und bezaubert jeden Besucher.

Wer auf Kos Urlaub macht, kann täglich kleine Schiffsausflüge auf Nachbarinseln wie Nissiros, Pserimos oder Kalymnos unternehmen. In 45 Minuten kommt man per Schiff nach Bodrum (Türkei). [Es wird empfohlen, vorher die Einreisebestimmungen in die Türkei zu studieren]. Langeweile kommt auf Kos jedenfalls nicht auf. Dafür wird man schwerlich das ursprüngliche Griechenland finden.



mit LTUR nach Griechenland



Strände

Die schönsten Strände sind im Südwesten zwischen Kefalos und Kardamena zu finden. Feinsandig und lang mit sauberem Wasser sind einige von ihnen leider im Sommer zugestellt mit Sonnenschirmen und –liegen. Andere sind noch natürlicher und wilder ohne allzu viel Infrastruktur. Das betrifft vor allem die Strände an der Westküste und im Südwesten.

Anreise

Von Mitteleuropa aus fliegen Charterlinien direkt nach Kos. Von Athen, Rhodos, Samos und Thessaloniki gehen täglich Flüge nach Kos. Busse verbinden den Flughafen mit Kos-Stadt.

Fährticket günstig und sicher online kaufen Anzeige

Die Fähre von Piräus benötigt 15 Stdn., von Mykonos 6½ Stdn. und von Rhodos 4 Stdn.

Hotels, Villen und Ferienwohnungen buchen (booking.com*)

Kroatien´s Inseln

Flug buchen - Hotel buchen - los geht´s


Anzeige: booking.com - Hotels, Zimmer, Ferienwohnungen schnell und günstig buchen

besuchen Sie bitte auch meine anderen online Reiseführern