Griechenland´s Inseln

 

 

 

Booking.com  

 

 

 

Inseln, Inseln, Inseln

 

+++ buchen Sie Ihr Griechenland-Urlaubshotel gleich hier zum besten Preis mit booking.com - schnell, sicher, bequem +++  

Kalender

Inselkarte

Inseln

Strände

Tavernen

Reiseinfos

Hotels

Flüge

FeWos

Fotoschau

 

 

Santorini (Kykladen)

Ferienwohnung mit fewo-direkt finden

Profil:

klick um Hotelpreise zu vergleichen und Hotels zu buchenLeben auf dem (aktiven) Vulkan. Das tun etwa 8.000 Einwohner von Santorini oder griechisch Thira, und im Sommer etliche tausend Touristen.

Nachdem Santorini in seiner heutigen Form vor etwa 3600 Jahren durch eine gewaltige Vulkanexplosion entstanden ist, gab es immer wieder heftige Erdbeben, das letzte große 1956, bei dem fast alle Häuser der Insel zerstört wurden. Die gebliebenen Inselbewohner können mit der Angst scheinbar gut leben, wohnen Sie doch auf einer Goldgrube, die jährlich von unzähligen Besuchern aus aller Welt besichtigt und fotografiert wird. Wohl keine andere Insel hat das weltweite Bild der Ägäis so geprägt, wie das von Santorini mit seinen schneeweißen Häuser, blauen Kirchenkuppeln, Glockentürmen und engen verwinkelten Gassen hoch über dem stahlblauen Meer. Den brillanten Sonnenuntergang in Fira und Oia zu genießen, ist schon fast ein Kult geworden, zu dem sich viele hundert Menschen versammeln. Den Hauptort der Insel mit seinen schön gelegenen Tavernen und Restaurants und den vielen tollen Fotomotiven erreicht man am eindrucksvollsten von der westlichen Kraterseite aus. Mehr als 500 Stufen geht es zu Fuß oder per Maultier über Serpentinen steil bergauf. Wer sich dieses Erlebnis nicht gönnen möchte, kann auch die Gondel nehmen.

preisgünstigen Flug buchen - mit PreisvergleichIn Fira findet man sehr viele Schmuck-, Souvenirläden und Boutiquen, die sich auf Tagesausflügler eingerichtet haben. Es ist eigentlich immer voll und man findet im Sommer schwerlich einen guten Platz in den Cafes. Nicht nur deshalb lohnt es sich, den Ort Richtung Norden nach Oia zu verlassen, und zwar zu Fuß. Es gibt einen Kraterrandweg, der mit fantastischen Ausblicken aufs Meer und auf die Caldera (Kraterwand) lockt. Oia ist die zweite Siedlung direkt am Kraterrand und nicht minder imposant wie Fira. Der vier- bis fünfstündige Fussweg entlang des Kraters bei Sonnenschein ist ein unvergessliches Erlebnis. Man sollte entweder früh morgens starten oder am späteren Nachmittag, um die Intensitäten der Farben bei flacherem Sonnenstand bewundern zu können. Es verkehren aber auch stündlich Busse zwischen beiden Orten.

© Griechenlands-Inseln.de

© Griechenlands-Inseln.de

© Griechenlands-Inseln.de

 

Gäste, die länger auf Santorini bleiben und Badeurlaub machen, wohnen an der Inselostseite in Kamari, Perissa oder nördlich des Flughafens. Die gesamte Ostküste ist flach und mit herrlichen dunklen, fast schwarzen Sand- und Kiesstränden bestückt. Überall wird gebaut, was das Zeug hält, um die wachsende Schar an Touristen zu beherbergen und zu verköstigen. Die Ostküste ist im Vergleich zu ihrer höher gelegenen Westschwester zwar nicht schön, aber sie bietet alles, was v.a. junge Urlauber suchen. Leider steigen die Preise auf Santorini unaufhörlich an.

booking.com: buchen Sie Ihr Griechenland-Hotel zum besten PreisDie Inselmitte ist geprägt vom Rebanbau, der hier einen außerordentlichen Wein hervorbringt, wächst er doch auf fruchtbarem Lavagestein. Eine Weinprobe in der Weinkellerei ist ein Muß für jeden Weinliebhaber.

Lohnenswert sind auf Santorini Bootsausflüge zu den kleinen vorgelagerten Inseln mit herrlichen Anblicken der Caldera, sowie geführte Tauchgänge in den Krater hinein.

© Griechenlands-Inseln.de

© Griechenlands-Inseln.de

© Griechenlands-Inseln.de

Verbindungen / Anreise:

Nach Santorini kann man von Athen, Thessaloniki, Rhodos, Kreta und Mykonos aus fliegen. Fähren befahren von Piräus aus die Ost- (Mykonos, Paros, Naxos, Ios, Santorini) und die Westkykladenroute (Kithnos, Serifos, Sifnos, Milos, Santorini).

Außerdem kommt man von Amorgos (2½ Stdn), Kalymnos via Anafi (7 Stdn) und von Kreta (3½ Stdn) nach Santorini.

Neben den normalen großen Fähren sind auch Schnellfähren und Schnellboote im Einsatz, die teurer, aber um die Hälfte der Zeit schneller sind.

Den preisgünstigsten Flug finden mit Fliegersuche.de

 

Hotels, Villen und Ferienwohnungen auf Santorini buchen (booking.com)

 

Flüge preiswert online buchen

Fliegersuche.de - den besten Flugpreis finden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spaniens Inseln - buchen Sie einfach alles online

 

 

 

Der Bodensee

 

 

 

 

Inselkarte - Reiseinfos - Hotels - Flüge - Ferienwohnungen - Fotos - Videos
Korfu - Lefkada - Kefalonia - Zakynthos - Kythira - Thassos - Samothraki - Skiathos - Skopelos - Alonnissos - Skyros - Limnos - Chios Lesbos - Kreta - Karpathos - Rhodos - Kos - Leros - Kalymnos - Patmos - Ikaria - Samos - Symi - Astipalea - Tilos - Lipsi - Nissiros - Santorini - Paros - Naxos - Ios - Amorgos - Mykonos - Tinos - Andros - Milos - Sifnos - Donoussa - Serifos - Kithnos - Kea - Syros - Anafi

 

 

 

 

 

Thailands-Inseln.de - Malaysias-Inseln.de - Polynesiens-Inseln.de - Spaniens-Inseln.de

 

 

 

 

 

© tropical-travel.de 2004-  - Impressum -  Autor

Fotorechte und Lizenzen: tropical-travel.de, Fotolia.com und Dreamstime.com